FAQ

  • Was ist VR - Virtuelle Realität?

    Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven, virtuellen Umgebung bezeichnet.
  • Ist VRlebnis vergleichbar mit VR von der Playstation, dem PC oder einer anderen Konsole?

    Nein, keinesfalls. Unsere hochmoderne und hochwertige Hologate VR-Anlage ist mit sechs Hochleistungs-PCs ausgestattet. Diese Zigtausend-Euro teure Anlage ist nicht vergleichbar mit Home-VR-Systemen. Die Spiele unserer Anlage werden exklusiv bei uns angeboten, sind immer top aktuell und sind nicht auf anderen Plattformen erhältlich. Unsere Games sind immer aktuell und suchen in Hamburg ihres Gleichen. Du bist bei uns Teil des VRlebnis.
  • Wird einem beim Spielen übel? Ist Motion Sickness ein Thema?

    Die Spieleentwickler haben beim Design der Spiele sehr großen Aufwand betrieben, um eine Verwirrung der räumlichen Wahrnehmung, wie es bei einigen Steam/PlayStation-Spielen im Heimbereich oder im Kino vorkommt, auszuschließen. Bisher ist bei niemanden Motion Sickness aufgetreten, da die hochmoderne Technologie die realen und virtuellen Bewegungen optimal abgestimmt sind, dass dein VRlebnis real wirkt. Falls du unter starker Reiseübelkeit leiden solltest, dann könnte es unter Umständen zu Unwohlsein führen. Sollte Euch während des Spielens schwindelig werden, schließt die Augen und informiert unser Personal.
  • Ist VR das Richtige für mich?

    Wir versprechen euch unglaublich viel Spaß! Ob für alt, jung, dick, dünn, für Gamer oder nicht. Bisher war jeder vom Erlebnis begeistert!
  • Wie wird das Spiel gesteuert?

    Du bewegst dich auf einer Fläche von 25 qm (Spielfläche für 4 Spieler). Du kannst Dich bücken und frei in deinem Spielfeld bewegen. Das Hologate läuft mit der HTC Vive, die mit einem Kabelzug in dem Gate befestigt ist.
  • Ab wie vielen Jahren kann man das VRlebnis buchen?

    Wir empfehlen ein Mindestalter von 6 Jahren. Bitte beachtet, dass jedes Spiel eine eigene Altersempfehlung besitzt. Diese könnt ihr in der Beschreibung zu den Spielen einsehen.
  • Muss ich als Brillenträger etwas beachten?

    Ja! Da leider nicht jedes Brillengestell unter die VR-Brille passt und es bei unterziehen auch zu Beschädigungen am Brillengestell führen kann, empfehlen wir Personen mit einer ausgeprägten Sehschwäche Kontaktlinsen zu tragen. Bei einer leichten Sehschwäche brauchst du dir jedoch keine Gedanken machen, dann kannst du das volle VRlebnis auch ohne Brille genießen. Bei einer starken Sehschwäche empfehlen wir euch einen Besuch ausschließlich mit Kontaktlinsen. Wer seine Brille unter der VR-Brille aufziehen möchte, tut dies auf eigene Gefahr!
  • Kann ich auch alleine spielen?

    Ja, das macht aber wirklich wenig Sinn. Unsere Spiele sind alle auf 2 – 4 Spieler ausgelegt und programmiert. Die Buchung erfolgt pro Spielfläche. Solltest du also 1 Spiel völlig allein spielen wollen, müsstest du die Spielfläche komplett buchen. Du siehst also, dass das irgendwie keinen Sinn macht. Schnapp dir daher deine/n besten Kollegen/in und kommt als Team vorbei.
  • Was muss noch beachtet werden?

    Hochsteckfrisuren und Highheels sind nicht empfehlenswert! Stark angetrunkenen Personen ist das Spielen untersagt! Für unsere weiblichen Besucher empfiehlt es sich, uns nur dezent geschminkt zu besuchen. Natürlich könnt ihr kommen wie Ihr mögt und Euch am besten fühlt. Bedenkt nur, dass ihr die VR Brille direkt auf der Haut bzw. dem Gesicht tragen werdet und darunter ggf. ins Schwitzen geratet.
  • Gesundheitswarnhinweis

    Unterbrecht das Spiel, wenn Schwindelgefühle, Übelkeit, Müdigkeit oder Kopfschmerzen auftreten. Bei einigen Personen kann es zu epileptischen Anfällen kommen, wenn sie bestimmten Lichtfrequenzen, flackernden Lichtquellen oder geometrischen Formen und Mustern ausgesetzt sind. Bestimmte Lichtfrequenzen in Fernsehbildschirm-Hintergründen oder bei VR Spiele können bei diesen Personen einen epileptischen Anfall auslösen. Befragt euren Arzt, wenn ihr oder eines Eurer Familienmitglieder an Epilepsie leidet, bevor ihr das VR Center betretet. Brecht das Spiel sofort ab und meldet euch bei unserem Team, sollte eines der folgenden Symptome beim Spielen auftreten: Sehstörungen, Augen- und Muskelzucken, Bewusstseinsstörungen, Orientierungsverlust, unfreiwillige Bewegungen und Krämpfe.
  • 3D Gesundheitshinweis

    Manche Menschen verspüren Unbehagen (wie z. B. Überanstrengung oder Erschöpfung der Augen oder Übelkeit), wenn sie sich 3D-Videos ansehen oder stereoskopische 3D-Videospiele auf 3D-Fernsehgeräten spielen. Wenn ihr ein solches Unbehagen verspürt, solltet ihr unverzüglich das Spielen einstellen, bis die Beschwerden nachlassen. Allgemein empfehlen wir, die VR Spiele nicht über längere Zeit ohne Unterbrechungen zu benutzen und pro Spielstunde eine Pause von 15 Minuten einzulegen. Beim Betrachten von 3D-Videos oder dem Spielen von stereoskopischen 3D-Videospielen variiert die Länge und Häufigkeit der notwendigen Pausen allerdings je nach Person. Falls die Symptome bestehen bleiben, wende dich bitte an einen Arzt.
  • VR-Gesundheitswarnung

    Bei manchen Menschen treten beim Ansehen von Virtual-Reality-Inhalten Kinetose, Übelkeit, Orientierungsverlust, verschwommene Sicht oder andere Beschwerden auf. Sollten bei Euch solche Symptome auftreten, beendet die Nutzung sofort und nehmt das VR-Headset ab.